Phase
1
Schaffen eines sicheren Rahmens

Dies ist die Phase der Vorbereitung. Wenn geklärt ist, ob Mediation in der Sachlage ein sinnvoller Ansatz ist, einigt man sich hier auf die Methoden, die angewandt werden, die Ziele und die Rahmenbedingungen.

Phase
2
Konflikterhebung

Die Sicht aller Betroffenen wird geschildert und aus der eigenen Perspektive dargestellt. 

Phase
3
Konfliktbearbeitung

Hier werden die Hintergründe "erforscht". Alle Medianten kommunizieren ihre eigenen Interessen und Wünsche.

Phase
4
Lösungsfindung

Gemeinsam suchen die Medianden nach Lösungen.

Phase
5
Lösungssicherung

Einigung und Vereinbarung der Lösungen, die gegebenenfalls von Anwälten rechtlich formuliert werden. Das Ergebnis wird am Ende einer Mediation konkret schriftlich festgehalten. Die Konfliktparteien entscheiden selbst über den Inhalt, er wird von allen kontrolliert und im Anschluss unterzeichnet.